Anim’Est 2016 à Nancy

Nous couvrons beaucoup d’événements en Allemagne. Mais la culture geek est tout aussi présente en France, comme le montre entre autres l’Anim’Est qui a eu lieu le 26 et 27 novembre. A Nancy, une petite heure de la frontière luxembourgeoise. Comme chaque année, la convention a été organisée par des étudiants … et ceci déjà depuis 2003!

animest-2016-amc_4172-shop-7

Rendez-vous donc au centre-ville de Nancy. Niveau accès, pas de soucis, puisque grâce à la proximité de la gare centrale, l’événement était facilement accessible avec le transport public. Pour ceux qui sont venus en voiture, il y avait des parkings couverts non loin de la convention.
Celle-ci était répartie sur trois étages. En bas: le hall d’entrée et une autre grande salle. On y retrouvait tout genre d’articles de l’univers otaku, allant du manga jusqu’aux friandises et objets importés du Japon. Autre attraction: le “Games Corner” avec entre autres le très populaire “Dance Dance Revolution”. Avis aux amateurs de danse!

animest-2016-amc_4278-shop-111

Niveau ravitaillement, il était défendu d’apporter une bouteille d’eau pour des raisons de sécurité. Or, des distributeurs d’eau gratuits se trouvaient à l’intérieur, ce que notre équipe et beaucoup de visiteurs ont bien apprécié. Les soft drinks, thé et bubble tea ne manquent pas non plus, niveau manger, on était bien servi avec au menu petits pains, onigiri, sushi et instant ramen. Les prix étaient raisonables pour une convention d’une telle grandeur.

A côté du bar au premier étage, il y avait également deux scènes et des salles où les workshops avaient lieu. Une autre attraction fut le maid café, type d’établissement qui devient de plus en plus populaire lors des conventions. Le café était bien rempli, et le service aimable a sûrement contribué à son succès! Par conséquent, l’espace était assez rempli, surtout le samedi, jour avec le plus grand nombre de visiteurs.
dsc_0710Les cosplayeurs étaient bien sûr au rendez-vous. Notre équipe a pu rencontrer pas mal de gens, en cosplay ou non, qui étaient simplement là pour s’amuser et n’avaient pas peur de venir parler. Une mentalité que l’on ne retrouve pas partout, comme a remarqué un de nos collaborateurs. L’organisation fut tout aussi aimable et prête à venir à l’aide en cas de question ou de problèmes de tout type.

En gros: une convention vraiment agréable et intéressante, avec une ambiance décontractée et ouverte. En tant que visiteur, on se sentait le bienvenu, les gens présents s’amusaient énormément.

Nous invitons tout fan de l’univers anime ou geek qui vient du coin à venir découvrir l’atmosphère unique de l’Anim’Est à Nancy!

Anim´Est 2016 – Review

Schon mal auf einer Französischen Convention gewesen? Vom 26. bis zum 27. November fand in Nancy die Anim´Est statt, gerade mal eine Stunde von der animest-2016-amc_4172-shop-7Deutschen und Luxemburgischen Grenze weg. Organisiert wird sie von einigen Studenten, die sie 2003 ins Leben gerufen haben.

Die Convention befindet sich gleich im Zentrum der Stadt, neben dem Hauptbahnhof und ist somit auch leicht mit dem Zug erreichbar. Um die Convention herum gibt es aber auch einige Parkhäuser in denen der Besucher sein Auto beruhigt abstellen kann.

 
Das gesamte Gebäude war in 3 Etagen aufgebaut. Unten befanden sich die Eingangshalle und eine weitere Halle.  Über diese Fläche hinweg waren die animest-2016-amc_4278-shop-111Verkaufsstände aufgestellt die einiges anboten. So gab es neben einer Menge
Künstlern, die ihre Sachen verkauften, die gewohnten Merchandise Shops mit einer riesen Auswahl an Otaku-Stuff. Von Figuren bis hin zu Mangas über Süßigkeiten und japanischen Sachen. Unten gab es auch den Games-Corner der auf 3 Plätze verteilt war. Besonders beliebt war das Dance Dance Revolution Game an dem jeder seine Tanz-Skills zur
Show stellen konnte.

Ins erste Stockwerk gelang der Besucher durch eine Rolltreppe die zu einem weiteren sehr großen Raum führte. Dort hatten weitere Leute Platz und konnten sich, an der dort erbauten Bar, am Essen und den Getränken bedienen. Auf diesem Stockwerk gab es auch beide Bühnen auf denen ein Großteil des Programms lief sowie die Workshops. animest-2016-amc_4373-gaming-42
Nochmal ein Stockwerk höher befand sich das Maid-Café in dem jeder freundlich bedient wurde.Vom Platz her wurde es manchmal auch etwas eng. Sonntag ging es da wie so üblich an diesem Tag nicht so viele Besucher anwesend sind, samstags jedoch erwies sich dies als Schwierig und so war es manchmal mühsam von einer Stelle zur anderen zu gelangen.

Die Cosplayer und Besucher vor Ort waren sehr freundlich und offen. Sie waren für jeden Spaß zu haben und die Scheu jemanden anzusprechen war kaum vorhanden. So gingen viele gleich auf einen zu und fingen einfach ein Gespräch an oder amüsierten sich. Diese Mentalität findet man leider selten auf deutschen Conventions, wobei diese schon sehr offen sind. Die Organisation war auch sehr freundlich und zuvorkommend. Bei Fragen und Problemen waren sie auch gleich zur Stelle.
dsc_0710Zur Anim´Est selbst durfte man leider kein Wasser mitbringen aus Sicherheitsgründen, im Inneren wurde für die Gäste jedoch gesorgt. Überall standen gratis Wasserspender mit Becher an denen sich jeder frei bedienen konnte. Diese wurden auch immer nachgefüllt wenn sie leer waren. Außerdem konnten die Gäste sich heißen Tee, Bubble Tea oder Softdrinks kaufen. Dazu verkaufte die Organisation belegte Brötchen, Onigiris, Bentoboxen mit Sushi und sogar heißen Instant-Ramen wurde angeboten. Die Preise für eine Convention in der Größe waren nicht zu teuer und für sein Geld wurde einem auch was geboten.

Im Großen und Ganzen ist es eine aufregende und interessante Convention. Sie ist sehr offen und heißt jeden herzlichst willkommen, was der Besucher auch spüren kann. Die Gäste sind für jeden spontanen Spaß zu haben was einem unheimlich viel Vergnügen und Zeitvertreib beschert.
Wer also nächstes Jahr nichts zu tun hat, gegen Ende des Jahres und aus der Nähe kommt, sollte unbedingt zu Anim´Est nach Nancy fahren und es selbst einmal miterleben.

Mannequin Challenge at the Anim’Est

 

Make sure you hit the like & share button if you enjoyed it, thank you so much for watching and huge shout out to every single person who helped us make this!

And a Special Thanks to Daynose Sama without him this video would not exist.

Follow us on Twitter: https://twitter.com/GeeksLifeLu
Chat with us on Facebook: https://www.facebook.com/pages/Geeks-Life-Luxembourg/256996204481119
Visit our Website : http://geekslifeluxembourg.com/

Shot on two Canon Legria HFM46 .

Camera : Krümelkünstler Hidekuni & Sam van Maris
Editing : Sam van Maris

Music: Lindsey Stirling
Song : Stars Align

Anim’Est 2016 – CMV – J’T’emmène Au Vent

 

Make sure you hit the like & share button if you enjoyed it, thank you so much for watching and huge shout out to every single person who helped us make this!

Follow us on Twitter: https://twitter.com/GeeksLifeLu
Chat with us on Facebook: https://www.facebook.com/pages/Geeks-Life-Luxembourg/256996204481119
Visit our Website : http://geekslifeluxembourg.com/

Shot on two Canon Legria HFM46 .

Camera : Krümelkünstler Hidekuni & Sam van Maris
Editing : Sam van Maris

Music: Louise Attaque
Song : J’T’emmène Au Vent