J-Con 2016 – Interview with Café de Lune

 

Interview in Deutsch.

Our Interview with Café de Lune at the J-Con . Enjoy.

Facebook:
https://www.facebook.com/cafedlune/
Website:
https://www.cafe-de-lune.de/
Interview done by Daniel Dubois aka Madsplay
Camera: ConReporter & Sam van Maris
Shot on one Canon Legria HFM46.
Editing: Sam van Maris

Follow us on Twitter: https://twitter.com/GeeksLifeLu
Chat with us on Facebook: https://www.facebook.com/geekslifeluxembourg/
Visit our Website : http://geekslifeluxembourg.com/

J-Con 2016 – Preview

Die J-Con steht wieder vor der Tür!
Vom 8. bis zum 9. Oktober lädt sie euch nach Merzig in die Stadthalle ein, um euch teil an dieser saarländischen Konvention zu haben. Dieses Jahr findet sie zum 8. Mal statt. Unterstützt wird sie vom Animexx e.V und ist die einzige offizielle Japan-Konvention aus dem Saarland.

Die Tickets kosten 10€ samstags, 7€ sonntags und wer beide Tage dort verbringen mag, für den kostet der Eintritt 15€. Wie die meisten Konvention wird sie am Samstagmorgen um 10Uhr starten und abends um 22Uhr enden. Sonntags startet sie wiederrum um 10Uhr, endet allerdings schon um 17Uhr.
Gleich neben der Stadthalle befindet sich ein großer Parkplatz für die Besucher und gleich um die Ecke findet man den Bahnhof wodurch auch Besucher ohne Auto problemlos die Konvention erreichen können. Die Fußgängerzone und ein Burger King sind auch nicht weit weg.

Dieses Jahr wird es wieder zahlreiche Workshops geben sowie ein Bühnenprogramm. Eines der großen Highlights wird das Theaterstück von der Gruppe „Lapurra“ sein, mit dem Titel: „Noir ist the new Black“, was Samstagmittags stattfinden wird. Schon letztes Jahr brachten sie das Publikum zum Lachen und mitfiebern bei ihrem Debutstück „Two and a half princess“. Shinji Schneider wird auch wieder zu Gast sein sowie eine weitere Showgruppe namens Daremo Shujinkoo.
Neben diesen Showeinlagen wird es wie gesagt Workshops geben, unter anderem über Amigurumi, Crossplay, Nähen für Anfänger, Perücken 1×1 und sonstiges über Cosplay. Es werden auch Kampfeinlagen vorgeführt wie Kendo, Kyudo und Karate.

Neben den Verkaufsständen wird es ein Bring and Buy geben, eine Videospieleecke und ein MaidCafe, organisiert vom Café de Lune.

Ein Cosplaywettbewerb wird wie jedes Jahr auch abgehalten. Der Stadtpark genau neben dem Congelände bietet sich perfekt an für Shootings und ist ein beliebter Treffpunkt für Cosplayer.

Sie ist ein Muss für jeden saarländischen Otaku und für jeden aus der Umgebung. Wer also noch nichts vor hat an diesem Wochenende sollte sich sein Cosplay schnappen und vorbeischauen.